MCee

Ja genau, der MCee!


Seit Ende der 1980er Jahre Teil der Hip-Hop Kultur. Als Rapper, DJ, Moderator, Event-Veranstalter.
Hier also mit meiner Webseite. Gut zum Nachlesen / Stöbern in alten und neuen Inhalten.

Ich habe das Ganze mal in die folgenden Bereiche eingeteilt:

Neueste Inhalte

  • 16 Bars – „ich höre“
    22-Dez-2019 Fridays for Future vs Klimaleugner, Parlamente in denen Extremisten sitzen, Debatte um Debatte aber keiner bewegt sich!
  • Oldschool
    Alte Tracks (’99 bis 2009) Hier ein paar der Tracks die ich im Laufe der Jahre aufgenomen habe.Da ich die meiste Zeit als Freestlye Rapper unterwegs war gibt es nicht ganz so viele Aufnahmen, aber [..]


Ich fühle mich den Grundsätzen der Universal Zulu Nation und des Temple of Hip-Hop verbunden und bin Unterzeichner der Hip-Hop Declaration of Peace.
Daraus ergibt sich erstmal, für diejenigen denen diese Dinge nichts sagen: Ich bin schon sehr lange Teil der Hip-Hop Kultur und gehören zu denen, die Geschichten erzählen, Wissen vermitteln und darin mehr eine Kulturbewegung als nur einen Musikstil und Spaß sehen. Hier ein paar Links zum nachlesen:


Historie

Hier ein kleiner Überblick was ich so getrieben habe, lange nicht vollständig, aber zumindest ein Querschnitt.

2012

Moderation bei den GermanDanceMasters in Kassel.
Meine Arbeit fand gefallen und so wurde ich am gleichen Abend für die Moderation der Deutschen Meisterschaft der GDM in der FraPort Arena in Frankfurt gebucht.
Die GDM war damals die für Deutschalnd zugelassene Version von HipHop International (was dann später von der UDO übernommen wurde).


2006 – 2008

Das Stylewarz Breakdance Event fand (bisher) 3 mal statt. Es waren die bis dahin (und immer noch) größten, und ernsthaftesten, Breakdance Events in der Region.
E gab bei den drei Events insgesamt über 2.000€ an Preisgeldern und Sachpreisen..

Meine Aufgabe dabei:
Ein großteil der Orga, die Flyer, teilweise Kalkulation und immer die Moderation…

Mit dabei in der Stylewarz Crew waren auch einige ehemalige DSS Mitglieder (Mario B a.k.a. Afro Bob, Björnsen, Lil T, Spliffsta und noch einige mehr).

DJs bei den Events:
Funky J (dbdf), Spliffsta und Lil T, Ray D

Judges bei den Events:
Thomas (Battle Toys), Sonny Tee, Sergio C., BBoy Thor, Osmani Osman

Einige der Crews die Teilnahmen:
Jo la tengo; Hä?Wie!; Reckless uvm..

Partner der Events:
Swift Rock Shop Kiel, Consoul Skate Shop, Backspin Magazin, MK Zwo Magazin, Wildstyle Magazin, Southpole



2000 – 2003

DSS


1999 – 2000

NOPD-Aktion